Lehrveranstaltung im Wintersemester 2023/2024

  • Sa, 11. November 2023, 9:30-18:30 Uhr und
  • Sa, 25. November 2023, 9:30-18:30 Uhr
    jeweils im Hörsaal M 209, Hgb.

Die Veranstaltung richtet sich an Studierende in der Examensvorbereitung wie an Referendare. Sie behandelt Vertragsgestaltungsklausuren zum Schuldrecht, Sachenrecht, Familienrecht, Erbrecht und Handels- und Gesellschaftsrecht, führt in die Denkweise des Vertragsgestalters und in den Typ der Kautelarklausur ein und wiederholt den entsprechenden Stoff des materiellen Rechts aus einer anderen Sichtweise.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem 2. Termin um eine Fortführung und nicht um eine Wiederholung des 1. Termins handelt.
Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich! Sie können sich ab sofort unter Angabe Ihrer Adresse, Telefonnummer, der Anzahl Ihrer Fachsemester bzw. Angaben zum Referendariat per E-Mail zu der Veranstaltung anmelden: LS-hau@jura.uni­ muenchen.de

Es empfiehlt sich, die folgende Literatur zur Veranstaltung mitzubringen:
- Habersack, Deutsche Gesetze
- Grüneberg, Bürgerliches Gesetzbuch: BGB

Ankündigung zum Download (PDF, 96 KB)

Informationen zu Herrn Dr. Müller-Teckhof

  • Geboren 1977 in Stuttgart
  • 1996: Abitur am Eberhard-Ludwigs-Gymnasium, Stuttgart
  • 1996-1997: Wehrdienst im Generalstab, EUROKORPS, Strasbourg, Frankreich
  • 1997-2001: Studium der Rechtswissenschaften, Universität Passau
  • 2001: Erstes Juristisches Staatsexamen
  • 2002-2004: Referendariat in Passau, Deggendorf, Regensburg und München
  • 2004: Zweites Juristisches Staatsexamen
  • 2004-2007: Juristischer Referent von Notar Kärtner, München
  • Oktober 2006 - Oktober 2008: Wissenschaftlicher Geschäftsführer der Forschungsstelle für Notarrecht, LMU München
  • 2007: Notarkurs, Deutsches Anwaltsinstitut e.V., Bochum
  • Seit 2008: Dozent und Lehrbeauftragter an der LMU für Vertragsgestaltung
  • Juli 2008: Promotion, Universität Passau (Betreuer: Professor Dr. Jan Wilhelm, Passau), "Gefahrtragung und Haftung beim Rücktritt vom Vertrag"
  • November 2008 - September 2010: Richter, Landgericht Würzburg, VI. Zivilkammer
  • Seit Januar 2010: Tätigkeit in der Referendarausbildung beim Landgericht Würzburg
  • Mai 2010: Ernennung zum Richter am Landgericht Würzburg
  • Juli 2010 - September 2010: Teilabordnung an das Amtsgericht Würzburg, Allgemeine Zivilsachen
  • Oktober 2010 - April 2012: Staatsanwalt, Staatsanwaltschaft Würzburg
  • März 2011: Ernennung zum nebenamtlichen Arbeitsgemeinschaftsleiter für Rechtsreferendare beim Landgericht Würzburg
  • April 2012 - April 2014: Abordnung an das Bundesministerium der Justiz, Referent im Referat Zivilprozess (R A 2)
  • Oktober 2012: Stellvertreter des Referatsleiters R A 2
  • April 2014: Ernennung zum Richter am Landgericht Schweinfurt, Stellvertretender Vorsitzender der II. Zivilkammer August 2014: Ernennung zum Pressesprecher der Schweinfurter Justiz für die Bereiche Zivilrecht, Familienrecht und Recht der freiwilligen Gerichtsbarkeit
  • Dezember 2014: Ernennung zum Güterichter gemäß § 278 V 1 ZPO nach abgeschlossener Güterichterausbildung
  • Mai 2017 - Juli 2020: Abordnung an den Bundesgerichtshof als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Präsidialbereich; Referatsleiter des Referates OE "Öffentlichkeitsarbeit, Protokoll, Sonderaufgaben"
  • Juli 2020: Richter am Landgericht Würzburg, 4. Zivilkammer, Berufungszivilsachen, Teilabordnung an das Oberlandesgericht Bamberg, Referent in der Verwaltungsabteilung
  • Seit Januar 2022: Güterichter gemäß § 278 V 1 ZPO des Oberlandesgerichts Bamberg
  • Seit April 2022: Weitere Teilabordnung an das Oberlandesgericht Bamberg, 3. Zivilsenat

  • Vertragsfreiheit im Ehevertrag – Die aktuelle Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs zur Inhaltskontrolle von Eheverträgen, Tagungsbericht, MittBayNot 2007, 105 f.
  • Entwicklungstendenzen im Stiftungsrecht, Tagungsbericht, DNotZ 2007, 885 ff. Aktuelle Entwicklungen der notariellen Vertragsgestaltung im Erbrecht, Tagungsbericht, MittBayNot 2008, 189 ff.
  • Aktuelle Entwicklungen der notariellen Vertragsgestaltung im Erbrecht,
    Tagungsbericht, notar 2008, 30 f.
  • Aktuelle Fragen des Wohnungseigentumsrechts, Tagungsbericht, MittBayNot 2008, Heft 5, S. 361 ff.
  • Gefahrtragung und Haftung beim Rücktritt vom Vertrag, Dissertation Passau, 2008, Verlag Peter Lang, 325 S. ISBN 978-3-631-58482-8
  • Die Entwicklung des Notarrechts in den Jahren 2008 bis 2010, NJW 2011, 1716 ff. (gemeinsam mit Professor Dr. Johannes Hager)
  • Die Entwicklung des Notarrechts in den Jahren 2011 bis 2012, NJW 2012, 2081 ff. (gemeinsam mit Professor Dr. Johannes Hager)
  • Die Entwicklung des Notarrechts in den Jahren 2012 bis 2013, NJW 2013, 1917 ff. (gemeinsam mit Professor Dr. Johannes Hager)
  • Gesetz zur Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs mit den Gerichten - Harmonisierung der Formerfordernisse mit den Möglichkeiten moderner Kommunikation, MMR 2014, 95 ff. Rechte und Pflichten des Gerichts beim Prozessvergleich nach § 278 Abs. 6 ZPO, MDR 2014, 249 ff.
  • Die Entwicklung des Notarrechts in den Jahren 2013 bis 2014, NJW 2014, 1918 ff. (gemeinsam mit Professor Dr. Johannes Hager)
  • Die Entwicklung des Notarrechts in den Jahren 2014 bis 2015, NJW 2015, 1857 ff. (gemeinsam mit Professor Dr. Johannes Hager)
  • Die Entwicklung des Notarrechts in den Jahren 2015 bis 2016, NJW 2016, 1857 ff. (gemeinsam mit Professor Dr. Johannes Hager)
  • Die Entwicklung des Notarrechts in den Jahren 2016 bis 2017, NJW 2017, 1860 ff. (gemeinsam mit Professor Dr. Johannes Hager)
  • Kommentierung der §§ 128-165, 485-494a ZPO in Kern/Diehm (Hrsg.), Kommentar zur Zivilprozessordnung, Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Berlin, 2017, ISBN: 978-3-503-17493-5
  • Die Entwicklung des Notarrechts in den Jahren 2017 bis 2018, NJW 2018, 1853 ff. (gemeinsam mit Professor Dr. Johannes Hager)
  • Die Entwicklung des Notarrechts in den Jahren 2018 bis 2019, NJW 2019, 1922 ff. (gemeinsam mit Professor Dr. Johannes Hager)
  • Kommentierung der §§ 128-165, 485-494a ZPO in Kern/Diehm (Hrsg.), Kommentar zur Zivilprozessordnung, Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Berlin, 2. Auflage 2020, ISBN: 978-3-503-18839-0
  • Die Entwicklung des Notarrechts in den Jahren 2019 bis 2020, NJW 2020, 1857 ff. (gemeinsam mit Professor Dr. Johannes Hager)
  • Die Entwicklung des Notarrechts, NJW 2021, 1919 ff. (gemeinsam mit Professor Dr. Johannes Hager)
  • Anmerkung zu BGH, V ZR 139/19, keine Beurkundungsbedürftigkeit eines als Bedingung für Grundstückskauf geschlossenen Durchführungsvertrages, MittBayNot 2021, 633 ff. (gemeinsam mit Professor Dr. Johannes Hager)
  • Die Entwicklung des Notarrechts, NJW 2022, 1854 ff. (gemeinsam mit Professor Dr. Johannes Hager)
  • Die Entwicklung des Notarrechts, NJW 2023, 1855 ff. (gemeinsam mit Professor Dr. Johannes Hager)
  • Rezension Festschrift für Hager, MittBayNot 2023, 226 f.

  • Sommersemester 2008 Einführung in die Vertragsgestaltung
  • Sommersemester 2008 Vertragsgestaltung für Examenskandidaten
  • Sommersemester 2008 Examensklausurenkurs Vertragsgestaltungsklausur
  • Wintersemester 2008/2009 Vertragsgestaltung für Examenskandidaten
  • Wintersemester 2008/2009 Examensklausurenkurs Vertragsgestaltungsklausur
  • Sommersemester 2009 Vertragsgestaltung für Examenskandidaten
  • Sommersemester 2009 Examensklausurenkurs Vertragsgestaltungsklausur
  • Wintersemester 2009/2010 Vertragsgestaltung für Examenskandidaten
  • Wintersemester 2009/2010 Examensklausurenkurs Vertragsgestaltungsklausur
  • Sommersemester 2010 Vertragsgestaltung für Examenskandidaten
  • Wintersemester 2010/2011 Vertragsgestaltung für Examenskandidaten
  • Sommersemester 2011 Vertragsgestaltung für Examenskandidaten
  • Wintersemester 2011/2012 Vertragsgestaltung für Examenskandidaten
  • Sommersemester 2012 Vertragsgestaltung für Examenskandidaten
  • Wintersemester 2012/2013 Vertragsgestaltung für Examenskandidaten
  • Sommersemester 2013 Vertragsgestaltung für Examenskandidaten
  • Wintersemester 2013/2014 Vertragsgestaltung für Examenskandidaten
  • Sommersemester 2014 Vertragsgestaltung für Examenskandidaten
  • Wintersemester 2014/2015 Vertragsgestaltung für Examenskandidaten
  • Sommersemester 2015 Vertragsgestaltung für Examenskandidaten
  • Wintersemester 2015/2016 Vertragsgestaltung für Examenskandidaten
  • Sommersemester 2016 Vertragsgestaltung für Examenskandidaten
  • Wintersemester 2016/2017 Vertragsgestaltung für Examenskandidaten
  • Sommersemester 2017 Vertragsgestaltung für Examenskandidaten
  • Wintersemester 2017/2018 Vertragsgestaltung für Examenskandidaten
  • Sommersemester 2018 Vertragsgestaltung für Examenskandidaten
  • Wintersemester 2018/2019 Vertragsgestaltung für Examenskandidaten
  • Sommersemester 2019 Vertragsgestaltung für Examenskandidaten
  • Wintersemester 2019/2020 Vertragsgestaltung für Examenskandidaten
  • Sommersemester 2020 Vertragsgestaltung für Examenskandidaten
  • Wintersemester 2020/2021 Vertragsgestaltung für Examenskandidaten
  • Sommersemester 2021 Vertragsgestaltung für Examenskandidaten
  • Wintersemester 2021/2022 Vertragsgestaltung für Examenskandidaten
  • Sommersemester 2022 Vertragsgestaltung für Examenskandidaten
  • Wintersemester 2022/2023 Vertragsgestaltung für Examenskandidaten
  • Sommersemester 2023 Vertragsgestaltung für Examenskandidaten
  • Wintersemester 2023/2024 Vertragsgestaltung für Examenskandidaten

  • Januar 2010: Einführung in das Kautelarrecht
  • August 2010: Einführung in das Kautelarrecht
  • Januar 2011: Einführung in das Kautelarrecht
  • Februar 2011: Strafzumessung, insbesondere in der Revision
  • August 2011: Strafzumessung, insbesondere in der Revision
  • August 2011: Einführung in das Kautelarrecht
  • Januar 2012: Einstweiliger Rechtsschutz im Zivilrecht, Klausur
  • Februar 2012: Einführung in das Kautelarrecht
  • März 2012: Strafzumessung, insbesondere in der Revision
  • August 2012: Einführung in das Kautelarrecht
  • März 2013: Einführung in das Kautelarrecht
  • August 2013: Einführung in das Kautelarrecht
  • Februar 2014: Einführung in das Kautelarrecht
  • August 2014: Einführung in das Kautelarrecht
  • März 2015: Einführung in das Kautelarrecht
  • August 2015: Einführung in das Kautelarrecht
  • Oktober 2015: Grundstrukturen des Zivilprozesses
  • Januar 2016: Einführung in das Kautelarrecht
  • März 2016: Grundstrukturen des Zivilprozesses
  • August 2016: Einführung in das Kautelarrecht
  • September 2016: Grundstrukturen des Zivilprozesses
  • Februar 2017: Einführung in das Kautelarrecht
  • August 2017: Einführung in das Kautelarrecht
  • Februar 2018: Einführung in das Kautelarrecht
  • August 2018: Einführung in das Kautelarrecht
  • März 2019: Einführung in das Kautelarrecht
  • August 2019: Einführung in das Kautelarrecht
  • März 2020: Einführung in das Kautelarrecht
  • Juli 2020: Einführung in das Kautelarrecht
  • März 2021: Einführung in das Kautelarrecht
  • August 2021: Einführung in das Kautelarrecht
  • März 2022: Einführung in das Kautelarrecht
  • Juli 2022: Einführung in das Kautelarrecht
  • Februar 2023: Einführung in das Kautelarrecht
  • Juli 2023: Einführung in das Kautelarrecht
  • Februar 2024: Einführung in das Kautelarrecht

  • Salvatorische Klauseln und Inhaltskontrolle von Verträgen, Vortrag an der LMU am 28.06.2007
  • Das geplante E-Justice-Gesetz - RegE zur Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs mit der Justiz, Vortrag an der TU Darmstadt/Fraunhofer Gesellschaft e.V. am 05.03.2013
  • Das Gesetz zur Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs mit der Justiz, Vortrag auf der 6. Richtertagung der Verwaltungsgerichtsbarkeit Sachsen-Anhalt am 01./02.07.2013
  • Bericht aus dem Bundesministerium der Justiz, Vortrag auf der Tagung der Vereinigung der Zivilprozessrechtslehrer 2014 am 28.03.2014 in Freiburg
  • Zivilprozessrecht im Bundesministerium der Justiz - Eine zweijährige Abordnung nach Berlin, Vortrag an der Universität Augsburg im Rahmen der Vorlesung Zivilprozessrecht am 09.07.2014
  • Aktuelles Beurkundungsrecht aus Sicht der notariellen Amtsprüfung, Vortrag auf der Tagung der Notarprüfer und Notarreferenten am 23.06.2022 in Fischbachau

  • Deutsche Notarrechtliche Vereinigung e.V.
  • Bayerischer Richterverein e.V.
  • Ehemaligenverein der Universität Passau e.V.